Sonnenschutzmittel

Aus beruflicher-Hautschutz.de

Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieses Thema bringt eine Übersicht zu Hautschutzmitteln mit UV-Schutz.

Zu den Hautschutzmitteln mit speziellen Wirkstoffen gehören auch Lichtschutzmittel. Sie verlängern die natürliche Eigenschutzzeit der Haut gegenüber UV-Strahlen, wie sie z. B. bei Schweißarbeiten, Sonnenbestrahlung oder durch künstliche UV-Lichtquellen (Entkeimungslampen, Druckfarbenhärtung usw.) auftreten können. Die Schutzwirkung wird vorrangig durch den Einsatz UV-absorbierender Filtersubstanzen (s. u.) erzielt.


Der Lichtschutzfaktor (LSF) und was er bedeutet

Der Lichtschutzfaktor (engl. Sun Protection Factor (SPF)) gibt an, um welchen Faktor sich die Eigenschutzzeit der Haut gegenüber solarer UV-Strahlung - genauer gesagt der Minimalen Erythem-Dosis (MED) - erhöht. Dieser Faktor bezieht sich jedoch nur auf die Schutzwirkung gegenüber UV-B-Strahlung. Für die Berechnung des Schutzfaktors gegen UV-A-Strahlung gibt es bisher kein allgemein anerkanntes Verfahren. Um effektiven Schutz gegen UV-B- und UV-A-Strahlung zu gewährleisten, sollte beim Kauf auf die UV-A-Kennnzeichnung geachtet werden.
 

UV A Logo.png






Durch das Auftragen eines Lichtschutzpräparates ist es möglich die Eigenschutzzeit der Haut bis zu einem gewissen Maße zu verlängern. Die allgemeine Formel zur Verlängerung der Eigenschutzzeit laut:


Eigenschutzzeit der Haut * Lichtschutzfaktor = Schutzzeit

Aus Sicherheitsgründen sollte diese Zeitspanne jedoch nie vollständig und höchstens zu 80% ausgenutzt werden!

Der nachstehenden Tabelle sind einige Beispielrechnungen zu entnehmen:

Eigenschutzzeit der Haut Lichtschutzfaktor Schutzzeit Schutzzeit (80%)
10 Minuten 50 500 Minuten 400 Minuten (ca. 6,67 Stunden)
20 Minuten 50 1000 Minuten 800 Minuten (ca. 13,34 Stunden)

Achtung:
Bei der oben genannten Formel handelt es sich um eine Faustformel! Inwiefern die Anwendung von Sonnenschutzmitteln Probleme mit sich bringen kann, soll nachfolgend geklärt werden.


Wie wirken Sonnenschutzmittel?

Sonnenschutzmittel können auf verschieden Weisen funktionieren. Im Wesentlichen wird zwischen chemischen UV-Filtern und pyhsikalischen UV-Filtern unterschieden. Je nach verwendetem Filter, schützt das Präparate auf unterschiedliche Weise vor solarer UV-Strahlung. Eine Kombination aus beiden Filtersystemen ist ebenfalls möglich.


Wie viel Sonnencreme ist notwendig? - 2 mg/cm²

Die Bestimmung des Lichtschutzfaktors erfolgt anhand der festgelegten Menge von 2 mg pro cm² Körperoberfläche. Da in der Praxis dieser Wert häufig deutlich unterschritten wird, sollte ein möglichst hoher Lichtschutzfaktor gewählt werden. Des Weiteren sollte die Eigenschutzzeit der Haut (z. B. wie sie in der Tabelle oben ausgerechnet wird) niemals vollständig ausgenutzt werden. 

Sonnenschutzmittel - trügerische Sicherheit?

Verschiedene Studien haben nachgewiesen, dass Personen, die Sonnenschutzmittel anwenden, sich (bewusst) länger solarer UV-Strahlung aussetzen. Zurückzuführen ist dieser Effekt auf die durch Sonnenschutzmittel vermittelte Sicherheit, vor UV-Strahlung geschützt zu sein. Problematisch ist dies, weil Lichtschutzpräparate in der Praxis häufig fehlerhaft angewendet werden.

Sonnenschutzmittel - konkrete Produkte

Es exisitiert eine Vielzahl verschiedenster Lichtschutzpräparate auf dem deutschen Markt. Kriterien, nach denen die Produkte geordnet werden können sind z. B. die Galenik (Creme, Gel oder Milch), der Lichtschutzfaktor, die Art der verwendeten Filter (chemisch oder physikalisch) oder der Anwendungsbereich (Körper, Gesicht oder Lippen) des Produktes.

Das Portal "Sonnenschutzmittel - konkrete Produkte" verweist auf einzelne Produkte verschiedener Hersteller.


Disclaimer: beruflicher-Hautschutz.de befindet sich aktuell in der Testphase! Dieser Text entspricht noch nicht unserem Anspruch! Wir sind ein Portal "von Experten, für Experten" und sind auf den Beitrag Freiwilliger angewiesen.
Wollen Sie mehr erfahren oder sich aktiv einbringen? favicon.png Informationen zur Community und Anmeldung


Synonyme: Sonnencreme, Sonnenmilch, Sonnenschutzcreme, Lichtschutzpräparat, UV-Schutzcreme,